Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Rechnungslegung
Prof. Dr. Sönke Sievers
Bildinformationen anzeigen

FAQ

Abschlussarbeiten
Welche Themenbereiche für Abschlussarbeiten gibt es?
Die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Rechnungslegung von Prof. Dr. Sönke Sievers bietet die folgenden drei Themenbereiche an, in denen Sie Ihre Abschlussarbeit schreiben können:

  • Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung
  • Unternehmensbewertung
  • Themen auf der Schnittstelle zwischen Rechnungslegung und Finanzierung oder Rechnungslegung und Banking
Innerhalb der Themengebiete kann analytisch, empirisch oder qualitativ gearbeitet werden. Erhalten Sie im Anschluss an das zentrale webbasierte Anmeldeverfahren eine Zusage vom Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Rechnungslegung, können Sie die oben angegebenen Themenbereiche priorisieren. Bitte beachten Sie, dass durch Ihre Priorisierung kein Anspruch auf ein bestimmtes Themengebiet begründet wird. 
Werden die Themen für Abschlussarbeiten vorgegeben?
An der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Rechnungslegung werden die Themen für die Abschlussarbeiten vorgegeben. Ihre Abschlussbetreuerin bzw. Ihr Abschlussbetreuer wird sich mit einer Beschreibung eines Themas und weiteren Informationen bezüglich der Abschlussarbeit bei Ihnen per E-Mail melden. Themenvorschläge von Studierenden für Bachelorarbeiten können nur in Ausnahmefällen berücksichtigt werden. Themenvorschläge für Masterarbeiten können berücksichtigt werden, wenn das jeweilige Thema den Anforderungen an eine Masterarbeit entspricht.
Welche Themen wurden beispielsweise in der Vergangenheit von der Professur betreut?
Die folgenden Beispielhemen stehen exemplarisch für Themen, die in der Vergangenheit von unserer Professur betreut wurden. Bitte beachten Sie, dass diese lediglich zur Orientierung dienen.

  Beispielthemen zum Themengebiet Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung:
  • Finanzierungsinstrumente und Fair Value-Bewertung im IFRS-Regelungswerk
  • Ansatz, Bewertung und Ausweis von anteilsbasierten Vergütungssystemen nach IFRS
  • Ansatz, Bewertung und Ausweis von anteilsbasierten Vergütungssystemen nach IFRS
Beispielthemen zum Themengebiet Unternehmensbewertung:
  • Ansatz, Bewertung und Ausweis von anteilsbasierten Vergütungssystemen nach IFRS
  • Schätzung der Wachstumsrate in der Unternehmensbewertung
  • Ansatz, Bewertung und Ausweis von anteilsbasierten Vergütungssystemen nach IFRS
Beispielthemen zum Themengebiet Finanzierung und Rechnungslegung sowie Banking und Rechnungslegung:
  • Stabilität der Kapitalstruktur – Eine empirische Analyse europäischer Unternehmen
  • Optionspreistheorie-Modelle zur Abschätzung von Insolvenzrisiken
  • Illiquiditäts-Kennzahlen und Preisung
  • Insolvenzprognoseverfahren
Wie kann ich mich für eine Abschlussarbeit bei der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Rechnungslegung bewerben?
Die Zuteilung einer Bachelor- oder Masterarbeit erfolgt an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften bzw. im Department Taxation, Accounting & Finance über ein zentrales webbasiertes Anmeldeverfahren. Entsprechende Voraussetzungen sowie Anmeldefristen entnehmen Sie bitte den Seiten der Fakultät. Informationen zu Abschlussarbeiten finden Sie hier.
Muss ich ein Exposé einreichen?
Für Ihre Bewerbung auf eine Abschlussarbeit an der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Rechnungslegung ist die Abgabe eines Exposés nicht erforderlich. Masterstudierende, die ein eigenes Thema für ihre Masterarbeit vorschlagen möchten, sollten ihren Themenvorschlag in ihrer Bewerbung nennen.
Wo finde ich die Fristen, Vorgaben und weitere Informationen zur Abschlussarbeit
Informationen bezüglich Fristen, Vorgaben Ihrer Abschlussarbeit sowie weitere Materialen finden Sie ab Beginn des Semesters, in dem die Abschlussarbeit geschrieben wird, im PANDA-Kurs „Abschlussarbeiten Prof. Sievers“.
Kann der Starttermin für eine Abschlussarbeit frei gewählt werden?
Die Starttermine für alle Bachelorarbeiten sind fest vorgegeben und können nicht frei gewählt werden. Demgegenüber ist eine individuelle Terminplanung bei Masterarbeiten in Ausnahmefällen möglich.
Findet eine Einführungsveranstaltung für Abschlussarbeitschreibende statt?
Zu Beginn der Vorlesungszeit des Semesters, in dem die Abschlussarbeit geschrieben werden soll, findet eine Einführungsveranstaltung für Abschlussarbeitschreibende statt. Der Termin für die Einführungsveranstaltung wird Ihnen rechtzeitig per E-Mail mitgeteilt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden grundlegende Informationen zu Ihrer Abschlussarbeit am Lehrstuhl gegeben und Fragen beantwortet.
Welchen Umfang hat eine Bachelor- bzw. Masterarbeit an der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Rechnungslegung?
Bachelorarbeit:                28-32 Seiten
Masterarbeit:                   58-62 Seiten

Bitte beachten Sie, dass der Grundsatz „Qualität“ vor „Quantität“ gilt. Dementsprechend müssen abweichende Vorgaben mit der Betreuerin bzw. dem Betreuer abgesprochen werden.
In welcher Sprache kann eine Abschlussarbeit an der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Rechnungslegung verfasst werden?
Grundsätzlich sind Abschlussarbeiten in deutscher Sprache zu verfassen. In Absprache mit der Betreuerin bzw. dem Betreuer und in Abhängigkeit der Themenstellung können Abschlussarbeiten auch auf Englisch geschrieben werden.
Zu den Voraussetzungen der englischen Sprache an unserer Professur:
Grundsätzlich wird Englisch im Studium und der Bearbeitung der Abschlussarbeit vorausgesetzt. Bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen ist Englisch unumgänglich. In Ihrem eigenen Interesse ist Englisch als Sprache daher bei einer qualifizierten Recherche der Literatur zu Ihrer Abschlussarbeit notwendig.
Werde ich im Rahmen meiner Abschlussarbeit auch während der vorlesungsfreien Zeit betreut?
Auch während der vorlesungsfreien Zeit können Sie Betreuungsgespräche mit der jeweiligen Mitarbeiterin bzw. dem jeweiligen Mitarbeiter wahrnehmen. Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf entsprechende Termine.
Vorlesungen
Ist es möglich, eine Prüfungsleistung vorzuziehen, wenn zu dem Termin der Klausur bereits mein Auslandssemester beginnt?
In dringenden Fällen kann geprüft werden, ob nach Absprache eine mündliche Prüfung absolviert werden kann. Anfragen sind an die Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter der Professur zu stellen. Die Gründe für Abwesenheit zum Klausurtermin sind bei der Professur nachzuweisen bzw. offenzulegen.
Kann in der Klausur zum Modul „Grundlagen des externen Rechnungswesens“ das Handelsgesetzbuch (HGB) mitgenommen werden?
Das HGB darf in der Klausur zu dem oben aufgeführten Modul mitgenommen werden. Es darf Unterstreichungen, Markierungen, Lesezeichen (z.B. Post-it®) und Paragraphenverweise enthalten. Nicht erlaubt sind Texteintragungen bzw. alles andere als Paragraphenverweise.
Handelt es sich bei den zwei verschiedenen Vorlesungsterminen des Moduls „Grundlagen des externen Rechnungswesens“ um Alternativvorlesungen?
Nein, es handelt es sich nicht um Alternativvorlesungen, sondern es werden in jeder Vorlesung neue Inhalte vermittelt.
Handelt es sich bei den Übungen bzw. Repetitorien im Modul „Grundlagen des externen Rechnungswesens“ um Alternativübungen bzw. Alternativrepetitorien?
Ja, wöchentlich findet jeweils die Übung bzw. das Repetitorium zweimal statt, sodass ein beliebiger Termin Ihrerseits ausgewählt werden kann. Bitte beachten Sie, dass neben den Vorlesungsinhalten auch sämtliche Inhalte der Übungen und Repetitorien klausurrelevant sind. Bei knapper Raumkapazität bitten wir Sie einen alternativen Termin wahrzunehmen.
In welcher Sprache wird die Prüfungsleistung im Modul „Business Analysis and Valuation“ angeboten?
Das Modul „Business Analysis and Valuation wird in englischer Sprache angeboten, dementsprechend ist die Prüfungsleistung in Englisch zu erbringen.
Kann in der Klausur zum Modul „Business Analysis and Valuation“ ein Wörterbuch genutzt werden?
Studierenden ist es nicht erlaubt im Modul „Business Analysis and Valuation“ ein Wörterbuch zu benutzen.
Ist es möglich, einen individuellen Termin für eine Klausureinsicht zu vereinbaren?
Individuelle Termine zur Klausureinsicht können nicht angeboten werden. Bei Verhinderung zu diesem Termin besteht die Möglichkeit, dass die Einsichtnahme durch eine bevollmächtigte Person wahrgenommen wird. Eine entsprechende Vollmacht ist den Mitarbeitern der Professur schriftlich vorzulegen. Der Termin und die Uhrzeit der Einsichtnahme werden nach der Veröffentlichung der Ergebnisse bekannt gegeben. Für die Einsichtnahme ist eine Voranmeldung per E-Mail zwingend erforderlich.
FAQ - Im Ausland erbrachte Leistungen
Können an der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Rechnungslegung im Ausland erbrachte Leistungen angerechnet werden?
Ja, im Ausland erbrachte Leistungen im Rahmen eines Auslandssemesters können angerechnet werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass eine individuelle und gründliche Prüfung der zu anerkennenden Leistung erfolgt. Bitte wenden Sie sich vor Ihrem Auslandsaufenthalt an den Mitarbeiter Alexander Liß und beachten Sie die folgenden Informationen (hier).

Die Universität der Informationsgesellschaft