Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Rechnungslegung
Prof. Dr. Sönke Sievers
Bildinformationen anzeigen

Liebe Studierende,
wir freuen uns, dass Sie Interesse haben, eine Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl im Bereich Betriebswirtschaftslehre, insb. Internationale Rechnungslegung zu schreiben.

Die Zuteilung einer Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit erfolgt an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften über eine zentrale Vergabe. Entsprechende Voraussetzungen sowie Anmeldefristen und -formulare entnehmen Sie bitte den Seiten der Fakultät (hier)

Nach Zuteilung zu unserem Lehrstuhl werden Sie per E-Mail kontaktiert. Anschließend können Sie die folgenden Themengebiete, in denen Abschlussarbeiten angeboten werden, priorisieren:

  • Nationale und internationale Rechnungslegung
  • Unternehmensbewertung
  • Wirtschaftsprüfung
  • Themen auf der Schnittstelle zwischen Banking / Finance und Rechnungslegung 

Innerhalb der Themengebiete kann analytisch, empirisch oder qualitativ gearbeitet werden. Der Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre, insb. Internationale Rechnungslegung arbeitet überwiegend empirisch. Ökonometrische Kenntnisse sind daher vorteilhaft. Konkrete Themenvorschläge von Studierenden können nur in Ausnahmefällen entgegengenommen werden.

Weitere allgemeine Fragen und Antworten zu den Abschlussarbeiten finden Sie in unseren FAQ.

Die nächste Anmeldephase für Abschlussarbeiten im Sommersemester 2020 beginnt am 20.01.2020 und endet am 31.01.2020. Neben Ihrem Lebenslauf und Notenspiegel werden von uns keine weiteren Dokumente für die Bewerbung benötigt.
 

Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft